Das Gebäude "Altetopfstr. 9" besteht aus zwei Gebäudeteilen. Der älteste Teil wurde im Jahre 1614 erbaut. Das Gebäude ist trotz starker Veränderungen ein seltener Beleg für den Übergang vom niedersächsischen Baustiel zu neuen Formen.

 

Das Kellergewölbe besteht aus Sandstein mit Ziegelkappen zwischen gemauerten Korbbogenstützgewölben.
Die Altetopfstraße war in früheren Zeiten eine Einkaufs- und Handwerksstraße. Sie war ein wichtiges Tor zur Stadt. Händler aus dem Westen gelangten auf diesem Weg zu ihrem Zielort.

Im Kriegsjahr 1944 stürzte ein abgeschossenes amerikanisches Kampfflugzeug über der Straße ab uns erstörte viele Häuser. Neun Treffer durch die Panzerflak der US-Armee schlugen in der Altentopfstraße ein. Getroffen wurde auch das Haus Nr. 9. Sieben Anwohner fanden den Tod.

 

 

 

Die Sanierung und Modernisierung des Gebäudes Altetopfstraße 9 begann im Jahre 1999. Alle Hofgebäude und Stallungen wurden abgerissen und das ursprüngliche Fachwerkhaus aufwendig instandgesetzt. 
So entstand ein altes Fachwerkhaus in neuem Glanz, welches heute als Ferienwohnanlage vielen Gästen eine komfortable und behagliche Atmosphäre bietet.

Impressum | Copyright © 2007 "Ferien im alten Topf" Quedlinburg - All rights reserved. |  E-mail AGB